AIFS und Au Pair Link

Zunächst einmal einige Informationen zu meiner deutschen Organisation AIFS:

AIFS EDUCATIONAL TRAVEL

Als Bewerberin für einen Au Pair Aufenthalt muss man hier folgende Voraussetzungen erfüllen (zum Zeitpunkt der Bewerbung):

  • zwischen 18 und 30 Jahre alt (Bewerben geht schon mit 17; hierzu unten mehr)
  • gültiger EU-Führerschein
  • mindestens 200h Kinderbetreuungserfahrung innerhalb der letzten 3 Jahre
  • kinderlos, nicht verheiratet
  • ausreichende Englischkenntnisse (Schulenglisch)
  • einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis
  • Schulabschluss / abgeschlossene Ausbildung oder Studium
  • keine medizinischen Einschränkungen
  • 10 Wochen Verfügbarkeit für die Ausreise (genaues Datum erst bei Platzierung)
  • Internetzugang

Wenn man bei der Bewerbung noch 17 ist (so wie ich es bin), muss man folgende Sachen beachten:

  • mindestens 500h Kinderbetreuungserfahrung aus den letzten 3 Jahren
  • Führerschein mit 17

Weitere Informationen zu Preisen, Leistungen und dem gesamten Ablauf findet ihr auf der Website von AIFS .

Au Pair Link:

Au Pair Link ist die Partnerorganisation von AIFS in Neuseeland. Es ist eine der größten Au-Pair-Organisationen weltweit.

Bei Au Pair Link füllt man seine komplette Bewerbung aus; sie sind dann auch der zuständige Ansprechpartner in Neuseeland. Auch findet man über Au Pair Link seine Gastfamilie. Weitere Informationen gibt es hier.

Advertisements

2 Gedanken zu “AIFS und Au Pair Link

  1. Hallo Sandra! 🙂
    bin gerade auf deine Blog gestoßen, da ich auch vorhabe im Jahr 2018 einige Monate nach Neuseeland zu reisen um dort ebenfalls als Au pair zu arbeiten. Bei der Bewerbung werde ich auch erst 17 sein, jedoch frage ich mich wie ich bis dahin schaffen soll, 500 Stunden Kindererfahrung zu sammeln. Auf jeden Fall werde ich ein Praktikum im Kindergarten machen, daheim habe ich 4 jüngere Geschwister also kann ich sehr gut mit Kindern umgehen.
    Wie bist du denn auf deine 500 Stunden gekommen? Wäre lieb wenn du mir ein paar Tipps geben würdest 🙂
    LG Lea

    Gefällt mir

    1. Hallo Lea 🙂 also zunächst brauchst du ja nur bei AuPairLink 500 Stunden – also könntest du theoretisch auch woanders dich bewerben 🙂

      Ich habe gebabysittet (120h), in meiner Kirchengemeinde mit Kindern gearbeitet (270h in 3 Jahren), in meinem Reitstall Ferienlehrgänge gemacht (130h) und ja das wars so 🙂 Die Stundenangaben sind nur ungefähr, war ein wenig mehr – aber immer über 3 Jahre hinweg!

      Über Familie kann man sich nochmal 50h anrechnen lassen

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s